Kategorien &
Plattformen

Sternsinger-Segen to go

Sternsinger-Segen to go
Sternsinger-Segen to go
OB Hetjes, Pfarrer Werner Meuer, Pastoralreferentin Sylvia Lins mit den königlichen Hoheiten. © JOCHEN REICHWEIN

Wenn die Sternsinger schon Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht persönlich besuchen können, kann auch der Bad Homburger Oberbürgermeister Alexander Hetjes die königlichen Hoheiten nicht gebührend im Rathaus empfangen. Auf den Segensspruch verzichten wollte er dennoch nicht: Kurzerhand traf sich der OB mitten in der Stadt mit den drei Königen. Die verteilten vor der Krippe auf dem Kurhausvorplatz zusammen mit Pfarrer Werner Meuer und Pastoralreferentin Sylvia Lins den Segensaufkleber an die Passanten. „Ihr engagiert euch für eine ganz wichtige Aktion. Ihr unterstützt Kinder überall auf der Welt“, stellte Hetjes anerkennend fest.

„Viele Menschen suchen in dieser Zeit nach Hoffnung und Perspektive. Die Botschaft von Weihnachten, dass die Welt und die Menschen eine Zukunft haben, ist gerade jetzt wichtig“, betonte Pfarrer Meuer. Das diesjährige Thema der „Drei-Königs-Aktion“ lautet: „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben - In der Ukraine und weltweit“. Wer ebenfalls den Segen der Sternsinger empfangen will, kann im Pfarrbüro St. Marien per Mail ein „Sternsingerpaket“ ordern unter st.marien@badhomburg.bistumlimburg.de oder unter der Telefonnummer (06172) 177040.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz