Kategorien &
Plattformen

Der Segen kommt mit der Post

Sternsingeraktion in Bad Homburg und Friedrichsdorf ohne Hausbesuche
Der Segen kommt mit der Post
Der Segen kommt mit der Post
Ohne Abstand und Maske: So wie im Jahr 2019 können die Sternsinger diesmal nicht den Segen bringen. © Pfarrei Sankt Marien

Ohne Hausbesuche muss in diesem Jahr auch die Sternsingeraktion 2021 an den Kirchorten der Pfarrei St. Marien Bad Homburg-Friedrichsdorf auskommen. All das, was sonst prägend war, die persönlichen Kontakte zu den Menschen, kann coronabedingt nicht stattfinden. Doch die Menschen in der Kurstadt und in Friedrichsdorf brauchen auf den weihnachtlichen Segen der Sternsingerinnen und Sternsinger nicht zu verzichten.

Nach Anmeldung auf Listen in den Kirchen St. Marien-Innenstadt, St. Johannes-Kirdorf, Herz Jesu-Gartenfeld, Heilig Kreuz-Gonzenheim, St. Bonifatius-Friedrichsdorf und St. Josef-Friedrichsdorf-Köppern wird allen Angemeldeten das Segenszeichen mit einem Gruß, einer Spendentüte und einem Überweisungsträger zugestellt. Die fest verschlossenen Spendentüten können in die Briefkästen des zentralen Pfarrbüros in der Dorotheenstraße 13 und den Gemeindebüros eingeworfen werden. Anmeldungen sind auch per Mail unter st.marien@bistumbadhomburg.bistumlimburglimburg.de oder telefonisch unter 06172-177040 möglich. Umgehend wird danach das „Sternsingerpaket“ per Post zugestellt werden.

Die Sternsinger der Pfarrei werden die Gottesdienste am 6. Januar und am 9. und 10. Januar mit einer Dreiergruppe mitgestalten und die Kollekte für die Aktion am Ende des Gottesdienstes einsammeln.

Die seit 1958 stattfindende „Drei-Königs-Aktion“ hat 2021das Thema „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben - In der Ukraine und weltweit“.  Unter anderem wird mit dem Spendengeld das Caritaszentrum in Kolomyja in der Ukraine unterstützt. Hier mussten alle Zentren in der Coronazeit schließen. Die Mitarbeiterinnen waren aber weiterhin für die Kinder da und hielten mit ihnen, denen oftmals Eltern fehlen, Kontakt.

Die „Drei-Königs-Aktion“ ist die weltweit größte Aktion „Kinder für Kinder“. 2021 sollen über 100 Kinderprojekte auf allen Kontinenten unterstützt werden.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz