Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

10.10.2017

Orgelkonzert und Taschenlampenführung

Programm in St. Marien zur Bad Homburger Kulturnacht

BAD HOMBURG. – Mit einem bunten Programm beteiligt sich die katholische Stadtpfarrkirche St. Marien am Samstag, 28. Oktober, an der traditionellen Kulturnacht der Stadt Bad Homburg. Zum Auftakt läuten die Glocken von St. Marien und der evangelischen Erlöserkirche. Um 19 Uhr beginnt in der festlich erleuchteten Kirche ein Orgelkonzert mit Bezirkskantor Bernhard Schmitz-Bernard an der Klais-Orgel. Anschließend ist um 20 Uhr die Gelegenheit, mit Pfarrer Werner Meuer – ausgerüstet mit Taschenlampe – die renovierte Kirche zu besichtigen.

Wer Spaß hat am neuen geistlichen Lied zum Zuhören und Mitsingen ist um 21.30 Uhr zu einer Stunde mit der Band ImPuls eingeladen. Um 23 Uhr schließt sich in der Erlöserkirche eine ökumenische Komplet an. Wein, Wasser und Gebäck gibt es von 19 Uhr bis 22 Uhr im Turmeingang. Während der gesamten Zeit kann das renovierte Innere von St. Marien besichtigt werden.