Katholische Klinik- und Kur-/Reha-Seelsorge

An vielen Kliniken im Bezirk Hochtaunus sind Seelsorgerinnen und Seelsorger tätig, oft in ökumenischer Kooperation. Sie stehen den Patienten und ihren Angehörigen, aber auch den KlinikmitarbeiterInnen mit seelsorglichen Einzelgesprächen, Gottesdiensten, Veranstaltungen und Beratung zur Verfügung.


 

Im Bereich der Kur- und Reha-Seelsorge ist Sr. Maria Gabriel Kessenich CJ an vier Kliniken in Bad Homburg tätig: Klinik Dr. Baumstark, Paul-Ehrlich-Klinik, Wicker-Kliniken und Reha-Zentrum Klinik Wingertsberg.

Ihre momentanen Angebote sind:

Klinik Wingertsberg:
mittwochs 18.45 Uhr Wortgottesdienst

Paul-Ehrlich-Klinik:
dienstags 18.30 Uhr Wortgottesdienst

Bitte beachten Sie jeweils die Aushänge in der Klinik.

Außerdem bietet Sr. Maria Gabriel Einzelgespräche nach Voranmeldung an.


Katholische Kur- und Reha-Seelsorge Bad Homburg vor der Höhe
Katholische Seelsorgerin Sr. Maria Gabriel
Tel.: 0162 43 25 068
E-Mail gabriel.kessenich(at)congregatiojesu.de


In den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg ist Christine Walter-Klix als Klinikseelsorgerin in ökumenischer Kooperation tätig. Sie begleitet Patienten in ihrer Situation, unabhängig von Weltanschauung und Religion.

sonntags um 10.00 Uhr Gottesdienst in der Klinikkapelle, im Wechsel evangelisch und katholisch

Katholische Seelsorge

 Christine Walter-Klix

Pastoralreferentin

 Zeppelinstraße 20

 61352 Bad Homburg

 Tel.: 06172 / 14-3477

 E-Mail christine.walter-klix(at)hochtaunus-kliniken.de


 

Abschiedsgottesdienst für frühverstorbene Kinder

Zwei Mal im Jahr feiern evangelische und katholische Seelsorger auf dem Waldfriedhof in Bad Homburg einen Abschiedsgottesdienst von frühverstorbenen Kindern.

Trauerfeier und Bestattung der zu früh verstorbenen Kinder am 22.4.2016  und am 4.11.2016 um 15.00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Bad Homburg.