Kategorien &
Plattformen
Zum Gottesdienst ins Schwimmbad
Zum Gottesdienst ins Schwimmbad
© Pfarrei Maria Himmelfahrt

Zum Gottesdienst ins Schwimmbad

Wenn die „Sakristei hinter dem Baum" ist - so die Information an Pfarrer Stefan Peter - und die Gläubigen auf Picknickdecken und Bierbänken sitzen, dann ist Schwimmbadgottesdienst: eine Premiere im Königsteiner Freibad. Nach dem Motto „Kirche ist überall“ war die Initiative dazu von Pastoralreferentin Andrea Bargon ausgegangen. So wurde für diesen Familiengottesdienst ein außergewöhnlicher Ort gewählt, der für viele Familien an einem sonnigen Sonntag ein Platz zum Genießen, für gemeinsame Erlebnisse und Spaß ist.

Das Besondere war nicht nur die Umgebung, sondern auch die Gestaltung, für die ausschließlich Kindergruppen zuständig waren. Die dritte Klasse der Grundschule Schneidhain unter der Leitung von Michaela Neukum führte die Geschichte "Du bist einmalig" auf - unter diesem Motto stand auch der Gottesdienst selbst. Sich annehmen in seiner eigenen Einmaligkeit, mit allen Stärken und Schwächen, und dementsprechend auch die anderen annehmen, war das Thema. Liebevoll wurde das Stück in Szene gesetzt, die Kinder waren mit großem Engagement dabei.

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst gleich von zwei Kindergruppen - der Kinderchor aus St.Vitus Oberhöchstatdt unter Leitung von Elsbeth Raczek und die Kirchturmspatzen aus Schlossborn unter der Leitung von Anka Cordes Leick Die Musikgruppe aus Königstein unter der Leitung von Veronika Loch begleitete die Kinder mit Piano, Klarinette und Flöte. Viele Lieder und ein Rap gaben den musikalischen Rahmen.