Kategorien &
Plattformen

Schnelle Hilfe für Menschen in Not

Noch bis Weihnachten wird mit Lebensmittelgutscheinen schnell und unbürokratisch geholfen
Schnelle Hilfe für Menschen in Not
Schnelle Hilfe für Menschen in Not
© Pixabay

"Wir wollen, gerade in dieser Zeit vor Weihnachten, so vielen Menschen wie nur irgend möglich helfen.", sagt Ludger Engelhardt-Zühlsdorff, Geschäftsführer des Caritasverbandes Hochtaunus. Die Ausgabe der Lebensmittelgutscheine, die im Frühjahr dieses Jahres unter dem Motto "Überbrückungshilfe für Menschen in Not" gestartet wurde, läuft seit einige Wochen wieder auf Hochtouren. Noch bis Weihnachten möchte der Verband die dringend benötigte Unterstützung an diejenigen, die ihren Job verloren haben oder in Kurzarbeit sind, an Freischaffende, denen Aufträge und damit Einnahmen weggebrochen sind, an alle Menschen in Not verteilen. Damit für die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren gesorgt ist. Unter der Rufnummer 06172 59760-0, (wochen-) täglich von 9:00 bis 15:00 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Notsituation kurz zu schildern. Alternativ kann eine E-Mail an geschaeftsstelle@bistumcaritas-hochtaunuslimburg.de mit dem Anliegen gesendet werden. Die Mitarbeiter klären schnellstmöglich Einzelheiten zu Versand, Personenzahl, Einkaufsort und weiteren Fragen. Per Post oder E-Mail werden die Gutscheine dann umgehend versandt.

Seit Beginn der Aktion „Überbrückungshilfe für Menschen in Not“ hat der Caritasverband Hochtaunus über 700 Lebensmittelgutscheine an Menschen ausgegeben, die in einer akuten Notlage schnelle und unbürokratische Soforthilfe benötigten. Die Beratungsangebote der Caritas begleiten das Angebot und helfen bei Fragen zur Antragsstellung für Sozialleistungen, bei der Suche nach Hilfsangeboten und bei der Kontaktaufnahme zu Behörden.

Ermöglicht wird das Projekt durch viele Unterstützer, zahlreiche Einzelspender und verschiedene Fördermittelgeber. Der Caritasverband bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei den katholischen Pfarreien und dem katholischen Bezirksamt, der Aktion Mensch, der Else Kröner-Fresenius-Stiftung, der Aktion #WeKickCorona und jedem Einzelnen, der mit seiner Geldspende bei der Finanzierung der Gutscheine geholfen hat.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz