Kategorien &
Plattformen
Leben ist anders - Leiden gehört dazu
Leben ist anders - Leiden gehört dazu
© DAHW

Leben ist anders - Leiden gehört dazu

Liebe kennt kein "Warum": So ist ein Tag für Körper, Geist und Seele überschrieben, zu dem interessierte Frauen am 10. März von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr in St. Marien in Neu Anspach eingeladen sind. Im MIttelpunkt steht die Ärztin Ruth Pfau, auch "Mutter der Leprakranken" genannt. Die Ärztin und Ordensfrau aus Deutschland lebte von 1960 bis zu ihrem Tod 2017 im pakistanischen Karachi. Sie kämpfte mit ihrem Team systematisch insbesondere gegen die Krankheit Lepra. Ihre Botschaft lautete: "Leben ist anders, als man uns glauben macht: Leiden gehört zum Leben. Sich dem zu stellen ist der Weg zu einem tieferen Glück." Die Teilnehmerinnen werden die Lebenseinstellung und das Wirken dieser ungewöhnlichen Frau kennenlernen, den Alltag hinter sich lassen und sich wohlfühlen im Gespräch, mit Kreativität und Entspannung.

Anmeldungen bis zum 2. März an:
Pfarrbüro St. Franziskus und Klara - Usinger Land,
Neu-Anspach, Hans-Böckler-Str. 1 - 3,
Tel.: 06081 445640 / pfarrei@bistumfranziskus-klaralimburg.de