Kategorien &
Plattformen

Katastrophen, Krisen und Gottes Geist

Podiumsdiskussion zur aktuellen Situation der katholischen Kirche
Katastrophen, Krisen und Gottes Geist
Katastrophen, Krisen und Gottes Geist

Die katholische Kirche erlebt stürmische Zeiten – Missbrauchsskandal, Glaubensschwund, Kirchenaustritte, Priestermangel. Unter dem Titel „Denk´ ich an Kirche in der Nacht…“: macht die Katholische Erwachsenenbildung Hochtaunus das am Donnerstag, 31. Oktober, zum Thema eines Podiumsgesprächs. Im Gemeindehaus St. Michael (St. Michaels-Weg 4) in Wehrheim diskutieren die Theologin Jaqueline Straub, die Vorsitzende des Bezirkssynodalrates, Dr. Ruth Funk, und der Regens des Priesterseminars Sankt Georg, Pater Herbert Rieger, unter der Moderation von Meinhard Schmidt-Degenhard. Der Eintritt ist frei.

„Gleicht die Kirche nicht einem in die Jahre gekommenen, hochherrschaftlichen Hause, das doch dringend der Renovierung und des Ausmistens bedarf?“ heißt es im Flyer zu der Veranstaltung. „Was kann noch renoviert, was muss abgerissen werden? Was ist wirklich wichtig, aber doch wohl in Vergessenheit geraten? Welche Mauern kann man getrost einreißen? Wo sind die tragenden Wände?“

Veranstaltungsflyer