Kategorien &
Plattformen

Im Kirdorfer Dom wird es närrisch

Gemeinde und Karnevalsvereine feiern Gottesdienst zur Eröffnung der Karnevalssaison
Im Kirdorfer Dom wird es närrisch
Im Kirdorfer Dom wird es närrisch
© Pixabay

Ungewöhnlicher Auftakt für die närrische Saison: Am Sonntag, 19. Januar, um 11 Uhr ziehen die Teilnehmer mit Spielmannszügen und Gardemädchen festlich in den Taunusdom in Kirdorf ein.  Bereits zum vierten Mal feiert die Kirchengemeinde St. Marien Bad Homburg-Friedrichsdorf mit den Karnevalsvereinen und weiteren Vereinen mit einem Gottesdienst die Eröffnung der Karnevalssaison. Karnevalisten sind eingeladen, in ihren Fastnachtskostümen den Gottesdienst zu besuchen. Der Narrenratspräsident Torsten Hainz wird am Anfang des Gottesdienstes die Karnevalisten und die Gemeinde begrüßen. Landrat Ulrich Krebs und Oberbürgermeister Alexander Hetjes werden sich ebenfalls an der Liturgie des Gottesdienstes beteiligen.

Der ursprüngliche Sinn der Fastnacht vor der liturgischen Fastenzeit soll damit deutlich werden. Gerade in unseren Tagen, so Pfarrer Werner Meuer, "ist die Freude am Leben und der Gemeinschaftssinn, den die Karnevalsvereine unterstützen, wichtiger denn je." Im Anschluss ist die Festgemeinde zu einem Empfang in das Gemeindezentrum Schwesternhaus eingeladen. Mitglieder des Pfarrgemeinderats haben diesen Empfang im renovierten Elisabethensaal vorbereitet.