Kategorien &
Plattformen

Im Advent neue Räume erkunden

Cityseelsorge St. Marien lädt alle Interessierten in Bad Homburg und Friedrichsdorf ein
Im Advent neue Räume erkunden
Im Advent neue Räume erkunden
© Pixabay

Unterwegs sein, neue Räume erkunden, den Advent erleben: Dazu lädt die Cityseelsorge St. Marien nicht nur die Mitglieder der Pfarrei, sondern auch alle Bürgerinnen und Bürger in den beiden Städten sowie Gäste und Kurgäste ein. Einige der Veranstaltungen werden ganz pandemiegerecht im Freien angeboten. So zum Beispiel die Wege durch Bad Homburg, die jeweils auf dem Weihnachtsmarkt enden. „Unterwegs mit Maria“ ist der erste Gang übertitelt. Interessierte treffen sich dafür am Sonntag, 5. Dezember, um 15 Uhr vor der St. Marien-Kirche.

Ebenfalls am Vorabend des Heiligen Nikolaus wird um 16 Uhr zu einem Familiengottesdienst im Gustavsgarten eingeladen. Im Forum St. Bonifatius werden am 10. und am 17. Dezember Adventsandachten gefeiert, Beginn ist jeweils um 18 Uhr. „Gottesdienste im Kerzenschein“ finden in St. Marien am 2., 16. und 23. Dezember um 17 Uhr statt, außerdem an drei Samstagen ab 4. Dezember jeweils um 7.30 Uhr.

Unter dem Thema „Heilige Familie“ steht das Angebot von Kunst und Kirche im Advent in St. Marien am Sonntag, 19. Dezember um 10.30 Uhr und um 12.30 Uhr, im Anschluss an die Gottesdienste. „Atempause im Advent“ ist das Mittagsgebet in St. Marien überschrieben, immer samstags um 12.05 Uhr, am 4., 11. Und 18. Dezember. Am 11. und am 18. Dezember ist von 17 bis 19 Uhr die St. Marien-Kirche offen mit Musik, Kerzen,  Stille und der Adventskrippe.

Alle Angebote der City-Pastoral finden sich auf der Homepage der Pfarrei

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz