Kategorien &
Plattformen
Hildegards Impulse für heute
Hildegards Impulse für heute

Hildegards Impulse für heute

Die heilige Hildegard von Bingen ist eine der großen prophetischen Gestalten der Kirche, die über 900 Jahre hinweg nichts an Strahlkraft verloren hat. Ihre Sicht auf den Menschen und seine Beziehung zu Gott, seine Verantwortung für die Schöpfung, Hildegards Erkenntnisse zu Gesundheit von Seele und Leib sind einige der Aspekte der Wanderausstellung, die vom Diözesanbildungswerk des Bistums Limburg in Kooperation mit der BenediktinerinnenAbtei St. Hildegard erstellt worden und jetzt an verschiedenen Orten in der Pfarrei St. Marien zu sehen ist. 

Auf 15 Ausstellungstafeln werden Textpassagen aus dem umfangreichen Werk der Universalgelehrten präsentiert. Bewusst verzichtet wird dabei auf eine Interpretation. Stattdessen vertraut die Ausstellung auf die Strahlkraft ihrer Botschaft über Jahrhunderte hinweg. Statements von Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft ergänzen die Original-Zitate. Sie machen deutlich, welche Impulse die Heilige und Theologin heute zu geben vermag.

In einem Vortrag am Sonntag, 3. Juni um 17 Uhr in St. Josef (Friedrichsdorf-Köppern) erläutert Benediktinerin Sr. Hiltrud Gutjahr von der Abtei St. Hildegard im Rheingau Hildegards Theologie. "Hildegard hat in jedem Menschen ein Abbild Gottes gesehen. Wenn wir uns selbst und jeden Menschen so betrachten würden, wäre es anders auf der Welt", bringt die Ordensschwester zum Ausdruck. Sie selbst geht mit Begeisterung unter die Leute, um Hildegards Botschaft zu vermitteln. 

Die Ausstellung ist an folgenden Tagen zu sehen:

  • in Hl. Kreuz, Bad Homburg-Gonzenheim vom 10. bis 12. Mai 
  • in St. Bonifatius, Friedrichsdorf vom 13. Mai bis Pfingstmontag 21. Mai 
  • in St. Josef, Friedrichsdorf-Köppern vom 26. Mai bis 3. Juni