Kategorien &
Plattformen

Grenzerfahrung Corona

Es debattieren die Philosophin Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr und der Biologe und Leiter der FAZ-Wissenschaftsredaktion Joachim Müller-Jung.
Grenzerfahrung Corona
Grenzerfahrung Corona

Seit einem halben Jahr leben wir mit Corona. Das Virus hat alles umgekrempelt und der Alltag verläuft für die meisten von uns anders als zuvor. Die Wissenschaft forscht mit Hochdruck nach einem Impfstoff, erste Erfolge scheinen auch zaghaft sichtbar zu werden. Doch auch wenn wir heute schon mehr über das Virus wissen als noch zu Beginn des Jahres - es bleiben viele Fragen.

Die Katholische Erwachsenenbildung Hochtaunus (KEB) lädt ein zu einem Online-Gespräch, das philosophische und naturwissenschaftliche Hintergründe und Auswirkungen von COVID-19 beleuchtet. Am Freitag, 13. November 2020 von 18:00 bis 19:00 Uhr debattieren die Philosophin Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr und der Biologe und Leiter der FAZ-Wissenschaftsredaktion Joachim Müller-Jung.

„Mit der gegenwärtigen Corona-Krise erleben wir eine – für die meisten von uns bisher unvorstellbare – Grenzsituation des Lebens“, konstatiert Mitscherlich-Schönherr. Sie eröffnet aber auch hoffnungsvolle Perspektiven, indem sie sagt: „Gerade im Ausgeliefert-Sein an Prozesse, die wir nicht beeinflussen können, können wir auch ungeahnte Formen des Geborgen-Seins erleben.“ Der Wissenschaftsjournalist Joachim Müller-Jung macht Mut: „Wir erleben einen enormen Forschungsschub auf der Suche nach einem Impfstoff, wie es ihn so in der Wissenschaftsgeschichte noch nicht gegeben hat.“

Die Moderation des Abends übernimmt Meinhard Schmidt-Degenhard. Die Teilnahme am Webtalk ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 11.11.2020 per E-Mail an: keb.hochtaunus@bistumbistumlimburglimburg.de.

Wir nutzen das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile LAN- oder WLAN-Verbindung und eine (integrierte) Kamera an Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Bei Anmeldung erhalten Sie bei Bedarf eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung für die einfache Nutzung von zoom. 

Annette Krumpholz
Pressestelle der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg
Domplatz 360311Frankfurt
Tel.:069 8008718-453
 0160 3327279

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz