Kategorien &
Plattformen

Gesund und glücklich durch die Feiertage

KEB Online-Gespräch mit dem Mediziner Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer
Gesund und glücklich durch die Feiertage
Gesund und glücklich durch die Feiertage
Dietrich Grönemeyer © Stefan Nimmesgern

Die Tage werden stiller – und dies nicht nur, weil bald Weihnachten ist. Corona wütet weiter, wir erleben ein weiteres Mal eine Advents- und Weihnachtszeit mit massiven Einschränkungen. (Vor-)Weihnachtsfreude kommt nur gedämpft daher. Soziale Kontakte müssen auf ein Minimum beschränkt bleiben. Woher kommen in diesen Tagen Freude und Hoffnung, um der Pandemie, die sich wie ein Schatten über unser Leben legt, zu trotzen? Wie können wir uns selbst dem Wunder der Weihnacht öffnen? Vor allem: Was macht es eigentlich aus - dieses Wunder der Weihnacht?

In einem Online-Gespräch am Dienstag, 21.12.2021 ab 18:00 Uhr fragen die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Main-Taunus und Hochtaunus gemeinsam mit Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer nach dem Wunder der Weihnacht. Wie kann Weihnachten auch in diese Zeiten Mut machen und wie lassen sich dunkle Momente aushalten?

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ist Arzt, Wissenschaftler und Autor. Er gilt als einer der führenden Gesundheitsexperten in Deutschland, hat zahlreiche Bestseller zum Thema Rücken und gesunde Ernährung für Kinder verfasst und ist hoch geschätzter Gast in TV- und Radiosendungen. Grönemeyer engagiert sich leidenschaftlich für eine ganzheitliche Medizin, nimmt dabei auch Heilmethoden anderer Kulturkreise unter die Lupe und schlägt die Brücke zur westlichen Wissenschaft. Er sagt: Weihnachten ist ein Geschenk und Gesundheit meint den ganzen Menschen, unseren Körper ebenso wie unsere Seele, unsere Sehnsüchte, unsere sozialen Kontakte ebenso wie unsere Fähigkeit zum Alleinsein.

Wir wollen uns in diesem Jahr auf das „Wir“ besinnen. Gesundheit spielt da auch bei der Frage des Umgangs miteinander eine entscheidende Rolle. Wie werden wir uns begegnen? Sind wir offen für die Nöte und Sorgen unseres Gegenübers? Wer oder was gibt uns die Kraft auch die aktuelle Corona-Welle miteinander zu stemmen? Und: Welche Rolle spielt dabei unser Glaube? Ist das Wunder der Geburt Jesu auch für uns ein Neuanfang?

Auch Teilnehmende können ihre Fragen und Gedanken im Lauf der Veranstaltung über den Online-Chat einbringen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Moderation des Gesprächs übernimmt Meinhard Schmidt-Degenhardt. Die KEB nutzt das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile Internet-Verbindung für Ihren PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Nach der Anmeldung erhalten Sie keine Bestätigung, dafür aber rechtzeitig vorab den Link zum Online-Gespräch. Ihre Anmeldung bitte bis Montag, 20.12.2021 per E-Mail an keb.maintaunus@bistumbistumlimburglimburg.de oder telefonisch 069 800 87 18 470.

Annette Krumpholz
Pressestelle der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg
Domplatz 360311Frankfurt
Tel.:069 8008718-453
 0160 3327279

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz