Kategorien &
Plattformen

Frauen schaffen Frieden

Online-Seminar mit Barbara Lochbihler, ehemals Generalsekretärin von Amnesty Internation
Frauen schaffen Frieden
Frauen schaffen Frieden
© Heidi Sanz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Frauen schaffen Frieden" läd die Projektgruppe Zivile Konfliktbearbeitung Rhein-Main am 6. November um 17 Uhr zu einem Onlne-Seminar mit Barbara Lochbihler ein. Sie war EU-Abgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen, Generalsekretärin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF) in Genf und Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland. Heute sitzt sie im UN Ausschuss gegen das Verschwindenlassen. In all diesen Funktionen setzt sie sich engagiert für Menschenrechte und gegen Straflosigkeit ein. Thema des Online-Seminars mit ihr ist die Frage, was sich im Anschluss an die Weltfrauenkonferenz 1995 für Frauen in Kriegen und Konflikten getan hat: Was wurde erreicht, welche Herausforderungen bleiben bestehen? Was hat die UN-Resolution 1325 bewirkt und wie zeigt sich dies in den Beispielländern Jemen und Kolumbien?

Frauen und Mädchen werden in bewaffneten Konflikten häufig gezielt Opfer sexualisierter und geschlechtsspezifischer Gewalt. Gleichzeitig zeigen zahlreiche Beispiele und wissenschaftliche Studien, dass eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen zu umfassenderen und erfolgreicheren Friedensprozessen führt. Mehr bedeutsame Teilhabe von Frauen an Friedensprozessen for-dert auch die UN-Resolution 1325 zu »Frauen, Frieden und Sicherheit«, de-ren Ratifizierung sich dieses Jahr zum 20. Mal jährt. Der Reihentitel »Frauen schaffen Frieden« orientiert sich an der Resolution 1325. Es geht um die Diskussion von  Fortschritten, Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten

Um Anmeldung wird gebeten: frieden@bistumbistum-mainzlimburg.de. Sie erhalten die Einwahldaten dann per E-Mail.

Alle Informationen finden Sie im angehängten Flyer und unter: https://pax-christi.de/aktivitaeten/zivile-konfliktbearbeitung.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz