Kategorien &
Plattformen
Ein Moment unbeschwerter Freude und Erinnerung
Ein Moment unbeschwerter Freude und Erinnerung
© Caritasverband Hochtaunus

Ein Moment unbeschwerter Freude und Erinnerung

Hoher Besuch im Hospiz: Der Oberurseler Karnevalsprinz Karsten I. hat an Weiberfastnacht zusammen mit seinem Hofstaat dem Hospiz St. Barbara einen Besuch abgestattet. Dort wurden sie von den Hospizgästen und bunt kostümierten Mitarbeitern freudig begrüßt. Prinz Karsten I. bedankte sich herzlich für die Einladung und überreichte der Leiterin des Hospizes, Astrid Piesker, eine großzügige Spende in Höhe von 657,54 Euro.

Offen und zugewandt begegneten Prinz Karsten I. und sein Hofstaat den Hospizgästen sowie deren Angehörigen. Bei Kreppeln und Getränken wurden zwei fröhliche Stunden verbracht. Für die Gäste des Hospizes war diese Zeit ein Moment unbeschwerter Freude und Rückblicke. Auch für das Hospizteam war der Besuch des Oberurseler Karnevalsprinzen ein besonderes Ereignis und sie spürten die Wertschätzung ihrer Arbeit. Zu guter Letzt wurden der Oberurseler Karnevalsprinz Karsten I. und sein Hofstaat mit einem festlichen Auszug aus dem Hospiz verabschiedet.

Informationen zum Hospiz: Tel.: 06171 27788-0, Fax: 06171 27788-99, E-Mail: hospiz@bistumcaritas-hochtaunuslimburg.de und auf der Website des Caritasverbandes